Archiv der Kategorie: Bücher

Bärbel Böcker: Mit 50 hat man noch Träume (2011, 332 Seiten)

Bärbel Böcker: Mit 50 hat man noch Träume (2011, 332 Seiten) Auch dieses Buch fand das Erdwesen natürlich im hiesigen Bücherschrank und bei dem Titel musste sie es natürlich mitnehmen. Allein schon das kitschige Cover! Lila mit Tortendeckchen-Rand, rote Titelschrift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Veronique Poulain: Worte, die man mir nicht sagt (2014, 151 Seiten)

Veronique Poulain: Worte, die man mir nicht sagt – Mein Leben mit gehörlosen Eltern (2014, 151 Seiten) Dieses zwar nicht hochgradig ausformulierte aber dafür inhaltlich um so interessantere Buch wurde von einer Französin (geb. 1965 in Paris) geschrieben, die darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lebewesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Deborah Crombie: Das Hotel im Moor (1993, 280 Seiten)

Deborah Crombie: Das Hotel im Moor „A Share in Death“ (1993, 280 Seiten) Im Bücherschrank gesehenn und dann mal reingeschaut. Das Setting: Ein junger, dynamischer Scotland Yard Inspektor kommt durch einen Zufall als Ersatz für Bekannte in deren Urlaubsdomizil an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Jane Johnson: Die zehnte Gabe (2008, 476 Seiten)

Jane Johnson: Die zehnte Gabe (2008, 476 Seiten) Dieses Buch fiel im Bücherschrank gleich auf. Geschrieben wurde es von einer cornischen Autorin, die auch in Marokko zu Hause ist und genau an diesen Orten spielt auch das Buch. Grund genug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Julia Friedrichs: Gestatten: Elite (2008, 256 Seiten)

Julia Friedrichs: Gestatten: Elite – Auf den Spuren der Mächtigen von Morgen (2008, 256 Seiten) Was für ein Buch. Tatsächlich hatte es das Erdwesen schon anno 2008 in der Geldbörse gejuckt, dieses Buch zu kaufen. Zum Glück war es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Michael Martin: 30 Jahre Abenteuer (2009, 289 Seiten)

Michael Martin: 30 Jahre Abenteuer (2009, 289 Seiten als großformatiger Bildband) Ein echter Glücksfund im Bücherschrank und schnell gelesen und zum Glück beim Vortrag damals nicht gekauft :-) Michael Martin ist Diplom-Geograph alter Schule und ganz sicher einer der bekanntestens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Corinne Hofmann: Zurück aus Afrika, 2004 (286 Seiten)

Corinne Hofmann: Zürück aus Afrika, 2004 (286 Seiten) Das war mal wieder ein Glücksfund im Bücherschrank. Obwohl das Erdwesen eigentlich nicht gerade im Afrika-Fieber weilte, schaute sie mal eben kurz ins Buch und schwupps, waren die ersten 95 Seiten gelesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Jennifer Roberson: Herrin der Täler, 1996 (702 Seiten)

Und wieder einmal hatte das Erdwesen ein sehr schönes Buch aus ihrer Sammlung erwischt, auf dass nun ein zumindest ebenso schönes Buch folgen musste. Doch könnte dieses nächste Buch mit dem vorhergehenden überhaupt konkurrieren? Jennifer Roberson: Herrin der Täler, 1996 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Mc Dermid, Val: Das Moor des Vergessens (2006, 537 Seiten)

Mc Dermid, Val: Das Moor des Vergessens (2006, 537 Seiten) – Der Originaltitel lautet treffender „The Grave Tattoo“. Abermals ein Fund lang vergessener Tage aus einem Bücherschrank. Kurz gesagt geht es um die nicht bekannte Identität einer ziemlich betagten Moorleiche, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Christa Canetta: Schottische Engel, 2007 (350 Seiten)

Christa Canetta: Schottische Engel, 2007 (350 Seiten) Eine kurze Recherche des Erdwesens zeigt wieder einmal, dass es besser ist, einfach ein Buch zu bewerten, bevor man auch nur irgendetwas weitergehendes recherchiert. In Folge erscheint dadurch nun auch das Buch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar