Archiv der Kategorie: Kultur

Michael Martin: 30 Jahre Abenteuer (2009, 289 Seiten)

Michael Martin: 30 Jahre Abenteuer (2009, 289 Seiten als großformatiger Bildband) Ein echter Glücksfund im Bücherschrank und schnell gelesen und zum Glück beim Vortrag damals nicht gekauft :-) Michael Martin ist Diplom-Geograph alter Schule und ganz sicher einer der bekanntestens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Corinne Hofmann: Zurück aus Afrika, 2004 (286 Seiten)

Corinne Hofmann: Zürück aus Afrika, 2004 (286 Seiten) Das war mal wieder ein Glücksfund im Bücherschrank. Obwohl das Erdwesen eigentlich nicht gerade im Afrika-Fieber weilte, schaute sie mal eben kurz ins Buch und schwupps, waren die ersten 95 Seiten gelesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Jennifer Roberson: Herrin der Täler, 1996 (702 Seiten)

Und wieder einmal hatte das Erdwesen ein sehr schönes Buch aus ihrer Sammlung erwischt, auf dass nun ein zumindest ebenso schönes Buch folgen musste. Doch könnte dieses nächste Buch mit dem vorhergehenden überhaupt konkurrieren? Jennifer Roberson: Herrin der Täler, 1996 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Hilari Bell: Der Zorn der Kobolde, 2003 (319 Seiten)

Hilari Bell: Der Zorn der Kobolde (Originaltitel: The Goblin Wood), 2003 (319 Seiten) Nachdem das Erdwesen in kurzer Folge gleich eine ganze Reihe von unbrauchbaren Bücherschrank-Büchern aus ihren Regalen entfernen konnte, fand sie doch noch ein Buch in ihrem eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gendergerechte Sprache in Hannover

Letzte Woche war es nun, dass die Stadt Hannover ihr Faltblatt für eine gendergerechte Sprache veröffentlichte, und das ist heute auf der Online-Ausgabe der HAZ dazu zu lesen: „Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann unterstützte den Vorstoß aus Hannover unterdessen. „Wir haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Mc Dermid, Val: Das Moor des Vergessens (2006, 537 Seiten)

Mc Dermid, Val: Das Moor des Vergessens (2006, 537 Seiten) – Der Originaltitel lautet treffender „The Grave Tattoo“. Abermals ein Fund lang vergessener Tage aus einem Bücherschrank. Kurz gesagt geht es um die nicht bekannte Identität einer ziemlich betagten Moorleiche, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Christa Canetta: Schottische Engel, 2007 (350 Seiten)

Christa Canetta: Schottische Engel, 2007 (350 Seiten) Eine kurze Recherche des Erdwesens zeigt wieder einmal, dass es besser ist, einfach ein Buch zu bewerten, bevor man auch nur irgendetwas weitergehendes recherchiert. In Folge erscheint dadurch nun auch das Buch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Kirschner: Die Kunst ein Egoist zu sein (1976, 192 Seiten)

Josef Kirschner: Die Kunst ein Egoist zu sein – Das Abenteuer, glücklich zu leben, auch wenn es anderen nicht gefällt (1976, 192 Seiten). Wieder ein Fund aus dem Bücherschrank, der so kurz vor Weihnachten fast überquoll von so vielen Büchern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Zivilisation auf wackeligen Beinen

Mich dünkt, unsere so genannte Zivilisation steht auf sehr wackeligen Beinen. Irgendwo in der Pampa fährt ein Bagger in ein Kabel, zerrt ein wenig herum, setzt zurück oder reißt die Schaufel noch einmal hoch und dann passiert das Unausweichliche. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Moody: Leben vor dem Leben – 1990, 283 Seiten

Raymond A. Moody: Leben vor dem Leben – 1990, 283 Seiten Auch dieses Buch fand seinen Weg zum Erdwesen. Der Autor berichtet von seiner Arbeit als Psychotherapeut und versucht Menschen zu helfen, indem er sie anleitet, in ein „früheres Leben“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Hinterlasse einen Kommentar