Archiv der Kategorie: Kultur

Bärbel Böcker: Mit 50 hat man noch Träume (2011, 332 Seiten)

Bärbel Böcker: Mit 50 hat man noch Träume (2011, 332 Seiten) Auch dieses Buch fand das Erdwesen natürlich im hiesigen Bücherschrank und bei dem Titel musste sie es natürlich mitnehmen. Allein schon das kitschige Cover! Lila mit Tortendeckchen-Rand, rote Titelschrift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Schreib einen Kommentar

Tuch Nr. 1

Dieses Häkeltuch dauerte wohl über zwei Jahre. Bis auf ein restliches Dreiecksstück war es ganz schnell fertig, aber dann lag und lag es, bis das Erdwesen sich wieder aufraffen konnte, es fertig zu stellen. Die Wolle stammt von Wolle-Rödel vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Häkeln | Schreib einen Kommentar

Topflappen Nr. 47

Eigentlich wollte das Erdwesen nur mal einen einwandigen Topflappen herstellen, der trotzdem brauchbar ist. Das wurde dann eine rechte Katastrophe, weil das Erdwesen feststellte, dass sie in der Tat deutlich festere Maschen häkeln musste als es bis dato gewohnt war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Häkeln | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Laptop-Hülle Nr. 1

Eigentlich war diese Hülle für den kommenden Dienstlaptop gedacht, aber da der nicht kam und das Erdwesen nun also ein Yoga besaß, musste diese gut verpackt werden. Da noch Verlaufsgarn aus Aurich übrig war – diesmal in blau – nahm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Häkeln | Schreib einen Kommentar

Angriff auf Edeka

Da meint man, man wohnt nun in einem abgelegenen Stadtteil, wo wirklich nichts los ist und dann dies, heute morgen um 11:30 Uhr bei Edeka! – Ein wahrer Tumult. Auf dem Parkplatz. An der Bäckertheke. Nicht mal ein ruhiges Zeitungsstudium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Händihülle Nr. 1

Einem recht verunglückten Exemplar von Einwandtopflappen und dem Verlieren der erdwesenschen 10 Jahre alten Händihülle ist dieses Exemplar zu verdanken. Wie soll das Händi weitere 10 Jahre halten, wenn es in einem Zip-Beutel sein Leben fristet? War das Händi bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Häkeln | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Veronique Poulain: Worte, die man mir nicht sagt (2014, 151 Seiten)

Veronique Poulain: Worte, die man mir nicht sagt – Mein Leben mit gehörlosen Eltern (2014, 151 Seiten) Dieses zwar nicht hochgradig ausformulierte aber dafür inhaltlich um so interessantere Buch wurde von einer Französin (geb. 1965 in Paris) geschrieben, die darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lebewesen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Topflappen Nr. 46

Das Garn für diesen Lappen stammt aus Aurich! Noch ist er im Schaufenster ausgestellt. Mal schauen, wo er landet oder für wen er als Notgeschenk herhalten muss :-)

Veröffentlicht unter Häkeln | Schreib einen Kommentar

Deborah Crombie: Das Hotel im Moor (1993, 280 Seiten)

Deborah Crombie: Das Hotel im Moor „A Share in Death“ (1993, 280 Seiten) Im Bücherschrank gesehenn und dann mal reingeschaut. Das Setting: Ein junger, dynamischer Scotland Yard Inspektor kommt durch einen Zufall als Ersatz für Bekannte in deren Urlaubsdomizil an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Schreib einen Kommentar

Jane Johnson: Die zehnte Gabe (2008, 476 Seiten)

Jane Johnson: Die zehnte Gabe (2008, 476 Seiten) Dieses Buch fiel im Bücherschrank gleich auf. Geschrieben wurde es von einer cornischen Autorin, die auch in Marokko zu Hause ist und genau an diesen Orten spielt auch das Buch. Grund genug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Schreib einen Kommentar