Monatsarchive: Juli 2021

Wulf, Franziska: Die letzten Söhne der Freiheit (1999, 477 Seiten)

Wulf, Franziska: Die letzten Söhne der Freiheit (1999, 477 Seiten) Der Roman spielt um 100 nach Christus im keltischen Britannien, welches durch die Römer erobert wird. Julius Agricola wird Statthalter von Britannien und damit herrscht für Caledonien eine fürchterliche Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Cordonnier, Marie: Die Sterne von Armor – Graciana, Das Rätsel der Perle (1999, 316 Seiten)

Cordonnier, Marie: Die Sterne von Armor – Graciana, Das Rätsel der Perle (1999, 316 Seiten) Um beim nächsten Lesen nicht vollständig aus der Zeit zu fallen, spielte auch das nächste Buch, welches das Erdwesen dank einfach strukturierten Inhalts in kürzester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Meister, Derek: Rungholts Ehre (2006, 544 Seiten)

Meister, Derek: Rungholts Ehre (2006, 544 Seiten) Als das Erdwesen wieder auf der Suche nach einem lesenswerten Buch war, fand sie „Rungholts Ehre“ in einem ihrer vollen Bücherregale. Nach den zwei letzte Machwerken, war jetzt die Reihe erfreulicherweise wieder an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

D.G. Compton: MERS (Nomansland) (430 Seiten, 1993)

D.G. Compton: MERS (430 Seiten, 1993). Originaltitel: Nomansland Lange bevor die Welt von SARS, MERS und COVID erfuhr, schrieb ein Brite, der offenbar seit längerem in den Vereinigten Staaten wohnt, ein Buch von MERS. Das Male Embryo Rejection Syndrom, welches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar