Was tun, wenn die Steckdosenleiste nicht reicht?

Beim Abbau der Stereoanlage stieß ich heute auf dieses im Laufe der Zeit ’natürlich gewachsene‘ Exemplar:

Steckdosenleiste

Ja, es waren alle Plätze belegt. Die drei Netzwerkkabel hinter dem Schrank, die man jetzt gerade nicht sieht, übrigens auch.

Merkzettel: Heute im Baumarkt eine größere Leiste besorgen.

Dieser Beitrag wurde unter Männertechnik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Was tun, wenn die Steckdosenleiste nicht reicht?

  1. Yannick sagt:

    Erstaunlich, wie das alles da reinpaßt. Übrigens: Nie wieder Anrufbeantworter. Yeah!

Schreibe einen Kommentar