Hannover voller Caches

Immerhin hat mir wegaworld erlaubt, zwei Dinge ohne ihre persönliche Aufsicht zu verstecken! Natürlich wurde ich zuvor genaustens instruiert, wie ich das zu tun habe. Die unvoreingenommen Cacher, die bisher noch keine Bekanntschaft mit ihren Caches gemacht haben, dürfen also ruhig noch einen oder eineinhalb Sternchen bei der difficulty hinzu rechnen!!

Das Cachelegen in Hannover ist wirklich schwierig, da es praktisch schon überall welche gibt und wegaworld kennt sie auch wirklich alle. Da ist das in meiner Erdwesen -Heimat schon sehr viel einfacher: gähnende Leere sozusagen und sehr große Gefahr besteht einfach nicht, dass sie sonst jemand überhaupt findet. Ich glaube sogar, wenn eine Dose dort von z.B. einem Jäger gefunden wird und er den Hinweis auf das „weltweite Spiel“ findet, dann lässt er sie einfach da, wo sie ist und berichtet mit Unverständnis seinen Kollegen davon, dass er da „sau watt kaumisches gefunnen hätt änd de anneren sullen auk mal sauken goan“ und schwupps die wupp, gibt es dann schon wieder ein paar Cacher mehr auf dieser Welt…

Über Erdwesen

Erdwesen ist ein Erdwesen! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Erdwesen schreibt aber auch noch in einer Reihe von anderen Foren und es gibt auch Foren, in denen sie sich so unbeliebt gemacht hat, dass sie dort heute besser nicht mehr schreibt.
Dieser Beitrag wurde unter Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Hannover voller Caches

  1. wegaworld sagt:

    papperlapapp… die Difficulti ist ok, vielleicht sind andere Cache überbewertet…
    Ich hab das Final heute sogar im Dunkeln gefunden;-)
    und ich hab vollstes Vertrauen in Erdwesens Versteckerei..
    Grüße wegaworld
    bis um 8…schön ausschlafen…

Schreibe einen Kommentar