Monatsarchive: Februar 2007

Der Tag der Grünlilien…

Heute war der Tag der Grünlilien. 13 Töpfe mit durchschnittlich 3 Grünlilienablegern neu bepflanzt, gesellen sich zu den zweien, die hier schon etwas länger wachsen und gedeihen. Mal schauen, wieviele Pflänzchen es schaffen und wem man sie offerieren kann…

Veröffentlicht unter Lebewesen | Schreib einen Kommentar

Nach der Birke wird es jetzt Frühling

Nach der Birke, die hinterm Haus steht, wird es jetzt unweigerlich Frühling. Wie auch im letzten Jahr, so ist sie auch dieses Jahr die erste, wenn es darum geht, grüne Blätter auszubilden. Heute war es soweit! Bei der Birke vorm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebewesen | Schreib einen Kommentar

Komposthaufen No. 1

Heute hat Erdwesens Komposthaufen No. 1 sein Leben lassen müssen. Was für ein Gewusel! Das Drahtgitter war erstaunlich leicht auseinander zu nehmen, wenn man mal von den restlichen drei Wändern absieht (…), die fest mit dem umgebenden Flieder verwachsen zu sein schienen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwelt | Schreib einen Kommentar

v. Lecoq und seine „Karte von Nordwestdeutschland“

1805 wurde wurde die „Topographische Karte von Nordwestdeutschland in XXII Blättern“ veröffentlicht. Dabei kamen allerdings das Titelblatt und auch die Darstellung des Blattschnitts um einiges später „auf den Markt“. Die Karte hat den heute eher ungewöhnlichen Maßstab von 1:86.400. Ein Reprint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo-Topics | Schreib einen Kommentar

Schnee…

Nachdem so vor ca. 3 Tagen dann doch noch gen Abend der erste Schnee fiel, brachte die TAZ am nächsten Tag in Ihrer Seite 1 – Rubrik „verboten“ ein nettes Bild. Zu sehen war ein Fahrradfahrer, der sich in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetter | Schreib einen Kommentar

37000 Haarföns…

Erdwesen hatte ja schon immer Probleme mit Physik, aber nun ist es ihr gerade anhand eines Beispiels auseinandergesetzt worden und sie hat´s kapiert. Laut einer Heise-Meldung von heute trifft folgendes zu:Die NSA (National Security Agency, USA) benötigt pro Tag genauso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauentechnik | Schreib einen Kommentar

„Neusprech“ – tauschen Sie Ihren alten Duden!

„1984“ ist ein frustrierendes Buch, auch wenn Erdwesen es erst 1988 kennen gelernt hat. War dort nicht auch von „Neusprech“ die Rede? Auch das gibts doch bei uns schon sehr, sehr lange. Jeden alten Duden kann man doch bei jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Schreib einen Kommentar

iframe…

So, nun sitzt dieses Tagebuch erstmal in einem iframe irgendwo zwischen den normalen html-Seiten. Auch diese Software ist wiedermal nicht fehlerfrei! Besonders im IE verschwinden gelegentlich Texte nach unten, statt direkt oben angezeigt zu werden. Im Firefox funktioniert es besser. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauentechnik | Schreib einen Kommentar

Internet als „kollektives Gedächnis“?

Wenn man das Internet als das kollektive Gedächnis der Menschheit sieht, dann wird es darum über kurz oder lang nicht mehr allzu gut bestellt sein. Man betrachte allein die Blogs: sogar hier läßt sich mit einem Klick auf den Zeitstempel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Schreib einen Kommentar

Wo ist die „Servicewüste Deutschland“ hin?

Nun gibt es das zeitlich unbegrenzte Einkaufen auch endlich in Deutschland. Was haben wir bisher gedarbt?! Nun ist es vorbei damit. Zwar haben wir deswegen noch nicht alle mehr Geld, aber immerhin ist es möglich, rund um die Uhr unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Schreib einen Kommentar